Tao Win ~ Das Spiel der Leichtigkeit

TAO WIN ~ Das Spiel der Leichtigkeit

Im Laufe diese Spieles ermittelt jeder Spieler ein Hexagramm aus dem I Ging, in Bezug auf sein Thema, seinen Herzenswunsch. Gespielt wird mit maximal 6 SpielerInnen.

Durch die Synchronizität und die Achtsamkeit zueinander ist es nicht wesentlich ob sich die Mitspieler bis dato persönlich kennen. Genau das, bringt auch einen Gewinn für alle Beteiligen, jeder hat eine andere,unbefangene Sicht auf verschiedene Lebenssituationen!

Die Herkunft des I Ging (Buch der Wandlungen) ein altchinesisches Orakel, ist immer noch nicht vollständig geklärt. Sicher ist aber das die Grundtexte des Buches also die Beschreibungen zu den Hexagramm Linien etwas zwischen 1000 und 750 vor Christus verfasst wurden.

 

 

Die uns heute vorliegende Form, des I Ging ist wahrscheinlich im dritten nachchristlichen Jahrhundert entstanden. In Europa ist es erst in den 1960 iger Jahren bekannt geworden.

 

Die Autoren vom Buch der Leichtigkeit und Erfinder des Spiels, haben die Urschriften  adaptiert damit die Schriften leichter verständlich sind.

 

 

Laoste, der chinesische Philosoph nannte es TAO, übersetzt: der rechte Weg, das Tor, durch das alle Wunder hervorgehen.

 

 

Das I Ging mit seinen 64 Hexagrammen ist ein bis heute unübertroffener Versuch, die Gesetzte des Tao als Kräfte zu beschreiben die unsere Wirklichkeit gestalten. Statt den moralischen Zeigefinger zu erheben, zeigt uns das I Ging einfach auf, was geschieht, wenn man etwas tut bzw. unterlässt.

 

Im Buch der Wandlungen geht es nüchtern und sachlich darum, die Zusammenhänge zwischen dem eigenen Handeln und dessen Folgen zu verstehen, was mit der Zeit zu immer größerer Gelassenheit führt.

Quellenachweis


 

 

 

Jedes Hexagramm setzt sich aus zwei Trigrammen zusammen, die kombiniert werden.

 

Die durchgehenden Linien (Yang- das Gebende) und unterbrochenen Linien (Yin- Das Empfangende).

 

Jedem der 64 Hexagramme wird eine bestimmte Bedeutung zugeschrieben und gibt der Lehre nach Verhaltensvorschläge für unterschiedliche Lebenssituationen.

 

 


 

 

Jeder Spieler formuliert seine Herzensangelegenheit. Es soll eine klare Aussage darüber getroffen werden. "Was will ich", viel mehr als dass was ich nicht will.

Das kann man auch in einen Wunsch verpacken. Besinnung auf das was jeder erfahren möchte

(Fülle Erfolg, Leichtigkeit, Liebe, Akzeptanz) und wie man sich dann fühlen möchte (energiegeladen, leicht, fröhlich, freudig, entspannt…..) Es ist so als würden wir unser Navi einstellen ;)

 

Wichtig ist auch die Achtsamkeit gegenüber jedem Mitspieler.

Das Tao Win spielt man alleine aber auch miteinander.

 

Aufgrund der Synchronizität untereinander oder Quantenphysik, Zufall wie auch immer wir es nennen möchten, stehen wir alle miteinander in Verbindung.

 

 

 

 

 

Wenn ich dein Interesse für das TAO WIN geweckt habe, kannst du dich jederzeit zu einem Spieleabend anmelden. Diese finden laufend in meinen Praxisräumen statt oder auch gerne bei dir zu Hause.

 

 

 

Termine werden laufend auf der Homepage veröffentlicht.

 

Anmeldung gerne gleich hier oder telefonisch unter 0676 / 524 78 85

 

© Beate Holas 2021

 

Cranio - Kinesiologie - Aufstellungsarbeit -

Bachblüten-Burnout Coach

Beate Holas

Rathausplatz 4

3361 Aschbach

 

Tel: 0676 / 524 78 85

 

E Mail: Holasbeate@gmx.at